Herren Maßanzüge

Herren Maßanzüge: Klassisch mit Krawatte oder Casual mit Joggpant

Beim Herrenanzug trennt sich die Spreu vom Weizen –
und der 08/15-Anzugträger von demjenigen,
der mit einem Maßanzug gekleidet ist.

Der Maßanzug

Wenn Sie diesen Unterschied einmal für sich entdeckt haben, werden Sie erkennen, wer seine Einzigartigkeit durch Maßkleidung zu seinem persönlichen Markenzeichen macht – und vor allem: wer nicht.

Bei KUHN können Sie zunächst Ihr Grundmodell aus unterschiedlichen Knopfstellungen, Kragenformen, Schlitz- und Taschenformen Ihren individuellen Wünschen entsprechend zusammenstellen. Die Auswahl an hochwertigen und innovativen Stoffen ist beeindruckend.

Ihre persönliche Note verleihen Sie Ihrem KUHN Maßanzug mit individuellen Ausstattungsdetails wie einem kontrastfarbenen Innenfutter, einem bestimmten Knopfmaterial, aufknöpfbaren Ärmelschlitzen oder einem gestickten Monogramm. Am Ende steht ein Ensemble aus Sakko, Hose und auf Wunsch Anzugweste, das Ihnen perfekt passt und bis ins letzte Detail Ihrem Geschmack entspricht.

Egal ob Office-Style oder Business-Casual - mit KUHN sind Sie immer "passend" gekleidet.

Jetzt die neue Kollektion entdecken

Office-Style

Der Office-Style, abhängig von den jeweiligen Branchen, ist in den letzten Jahren immer legerer geworden. Die elegante Version ist nach wie vor der Anzug mit Hemd-Krawatten-Kombination wobei Sie auch so einen Look modern als auch zeitlos gestalten können.

Jetzt Office-Styles entdecken

Business-Casual

Bisher galt die Formulierung Business-Casual als die Garderobe für den inoffiziellen Teil auf einer Geschäftsreise oder nach einem Meeting. Inzwischen ist Business-Casual aber der beliebte Dresscode in Firmen, wenn keine Kundentermine oder Meetings auf der Tagesordnung stehen.

Für mehr Bewegungsfreiheit!
JEBRIC: Der klassische Anzug in neuem, zeitgemäßen Gewand: Hier werden etablierte Eigenschaften mit Sportswear-Attributen vereint, ohne dabei Kompromisse in der Qualität eingehen zu müssen.

Das angenehme Tragegefühl eines Jerseys mit der Passform-Qualität eines klassischen Fabrics.



Jetzt die JEBRIC-Kollektion entdecken

Comeback des Zweireihers

Zweireiher, auf Englisch Double-breasted, gelten als seriöseste Form des Sakkos. Das Modell besitzt immer zwei parallele Knopfreihen. Dabei sollte die Knöpfe immer geschlossen bleiben, sowohl im Stehen als auch im Sitzen. Ansonsten verliert das Sakko seine Form.

Der Zweireiher sorgt immer für einen stilvollen Auftritt!

Jetzt Zweireiher entdecken

Von Stil und Tuchen unserer maßgeschneiderten Anzüge

Der Zweiteiler (Sakko und Hose) ist heute der am häufigsten getragene Anzug, traditionsbewusste Männer erhalten bei uns natürlich auch einen Dreiteiler mit Anzugweste nach Maß. Tragen Sie den Anzug geschäftlich im Finanzsektor, empfehlen wir für den Business-Look eher gedeckte Farben wie dunkelblau, schwarz und anthrazit bis hellgrau. Zusätzliche Inspirationen bietet unsere breite Stoffpalette mit vielen weiteren Farben wie z.B. hellblau, beige, braun oder rot.

Verschiedene Grundformen verleihen jedem Anzug sein individuelles Aussehen. Zu den beliebtesten Schnittformen zählen der Einreiher und der Zweireiher - jeweils in verschiedenen Ausführungen. Bei einem Sakko mit zwei oder drei Schließknöpfen ist stets darauf zu achten, dass der unterste Knopf nie geschlossen wird. Eine Weste tragen Gentlemen nur zum einreihigen Sakko. Neben dem Schnitt hat auch die Passform einen entscheidenden Einfluss sowohl auf die Optik als auch den Tragekomfort. Ein Anzug sollte durch eine natürliche Form die Figur des Anzugträgers optimal zur Geltung bringen.

Wir beziehen unsere feine Wollware (Super 100 bis hin zu Super 180) und auch Wollmischungen ausschließlich von Top Webereien aus Italien, Großbritannien, Deutschland und Portugal. Die Tuchqualitäten werden nach unseren strengen Qualitätsvorgaben gewebt und auch spezielle Designs exklusiv für uns entwickelt.

Auch Anzüge in Übergrößen

Der offensichtlichste Vorteil von Maßanzügen ist - wie der Name schon sagt - die perfekte Passform auf die Körpermaße des Anzugträgers. Denn egal wie hochwertig der Stoff und die Verarbeitung eines Sakkos sind, es ist letztendlich immer nur so gut, wie seine Passform. Achtet man darauf, fällt einem schnell auf, dass die meisten Herren Anzüge tragen, die ihnen nicht perfekt passen. Die Schultern sind zu breit, die Ärmel zu lang und der Umfang nicht passend. Ein Maßanzug hingegen kann auf alle körperlichen Gegebenheiten eingehen. Gerade mit breiten Schultern und schmaler Taille, schiefen Schultern oder Übergrößen ist man auf einen maßgeschneiderten Anzug angewiesen. Aber auch im seltenen Fall, dass die Figur bestens in eine Konfektionsgröße passt, bieten die Möglichkeiten der KUHN Maßkonfektion eine Individualisierung und Stilistik, die Sie so nicht "von der Stange" kaufen können.

Das Tragegefühl eines selbst entworfenen Maßanzuges ist daher auch nicht vergleichbar mit normalen Anzügen. Nicht nur, dass der maßgeschneiderte Anzug perfekt auf Ihren Körper passt und Optik und Tragekomfort ihres gleichen suchen. Sondern die individuellen Details erinnern Sie immer daran, dass dies ausschließlich Ihr Anzug ist und Sie ihn so designed haben wie Sie ihn haben wollten. Sei es ein Monogramm mit Ihrem Namen oder dem Namen Ihres Partners, eine besondere Naht oder einfach nur ein bestimmtes Knopfmaterial in einer anderen Farbe. Wenn Sie dieses einzigartige Gefühl eines KUHN Maßanzuges für sich entdeckt haben, werden Sie nicht mehr darauf verzichten wollen. Diese kleinen Details machen den Look erst perfekt und den Mann im Anzug zum Gentleman im Maßanzug.

Das sagen wir nicht nur als Hersteller von maßgeschneiderten Anzügen, sondern vor allem auch aus eigener Erfahrung.

Marker

Filiale finden

Jetzt unverbindlichen Termin vereinbaren