PROD Website

Juli 2017

KUHN's Investition in die Zukunft

Neuer Cutter in Schneeberg

Momentan stehen bei KUHN viele Veränderungen an, um uns fit für die Zukunft zu machen. In unserer Produktion in der Unternehmenszentrale Schneeberg (Bayern) steht seit Juni 2017 ein neuer Cutter, um unsere Effizienz weiter zu steigern und auch künftig hochwertige Maßkleidung zu günstigen Preisen bieten zu können. Auf seiner 13m langen Laufbahn schneidet der neue Cutter die Anzug- und Hemdstoffe präziser, ist dabei 20% schneller und spart 80% an Strom im Vergleich zu seinem Vorgänger. Er braucht auch keine weiteren Rohstoffe wie Papier oder Folie, die bei den meisten anderen Cuttern zum Einsatz kommen. Mit ihm erhöhen wir unseren Output und verbrauchen gleichzeitig erheblich weniger Ressourcen.

Nähmaschine mit Touch-Bedienfeld

Selbst bei Nähmaschinen macht der technische Fortschritt keinen Halt. Hier ist unser neuestes Exemplar - mit Touch-Bedienfeld! Durch Sensoren erkennt sie die Dicke des zu nähenden Stoffes und stellt den Druck automatisch ein, über den Touchscreen kann man schnell aus vordefinierten Programmen wählen. Die Handhabung der Nähmaschine durch unsere Mitarbeiter wird durch die neuen Funktionalitäten vereinfacht und beschleunigt. Ein kleiner Schritt weiter Richtung Näherei der Zukunft.

Neue Bügelmaschine

Auch zum Bügeln haben wir ein neues Familienmitglied. Die Bügelmaschine vereinfacht die Formgebung beim Bügeln. Mit ihrer Hilfe können wir noch mehr Anzüge in Form bügeln.