PROD Website

Casual


Nicht nur am „casual friday“ und in der Freizeit sind Sie mit der eher legeren Stilwelt „casual“ gut beraten.

FORMAL CASUAL

Mit „legere, aber nicht auffällig“ lässt sich dieser Look gut beschreiben, der noch etwas farbiger und stärker gemustert daherkommt. Da sind durchaus auch einmal Vichy-Karos oder ein dezenter Druck erlaubt. Während ER klassische Kombinationen mit einem Sportsakko variieren kann, setzt SIE mit Chinos oder einem Softblazer ein modisches Ausrufezeichen.

SMART CASUAL

Wenn Sie sich „smart casual“ kleiden, heben Sie sich durch individuelle Outfits mit modischen, sehr mutigen Farben eindeutig von der Masse ab. Dabei werden sogar mehrere „laute“ Farben und Designs in einem Outfit kombiniert. Dazu passen bei IHM auch extravagante Accessoires und Schuhe.