PROD Website

Haifisch-Kragen

Der Haifischkragen ist durch seine etwas kürzeren und sehr weit auseinander liegenden Kragenspitzen – die Haifischflossen ähneln – leicht zu erkennen.

Dies bietet viel Platz für einen breiten Krawattenknoten wie z.B. den doppelten Windsor. Der Haifischkragen sollte immer mit einer Krawatte kombiniert werden, da er sonst zu offen aussieht. Er eignet sich besonders für schmale Gesichter – für breite eher nicht. Der Haifischkragen wirkt modisch-elegant, edel und akkurat. Auch zu den modernen schmalen Anzügen passt er gut, die Krawatte sollte dann aber nicht superschmal sein, da sonst die Proportionen nicht mehr übereinstimmen. Da der Kragen sehr seriös wirkt, wird er vor allem in der Businesswelt immer häufiger gesehen. 

Style Guide